alles neu macht der april

es wird, es wird.

der frühling kommt unaufhaltsam näher und meine augen sehen vermehrt neue ss/fg räder auf den strassen magdeburgs. auch ich habe einige heiße eisen im feuer, welche nur darauf warten, vollendet und veröffentlicht zu werden. allem anschein nach hat sich in magdeburg zu meinem 26/28" ein weiteres dazugesellt. ich glaube es war ein koga-miyata zeitfahrrahmen, soweit ich das im kreisverkehr beim vorbeifliegen erkennen konnte. (falls der fahrer des rades sich jetzt wiedererkennt, kann er sich mal bemerkbar machen um den illustren kreis der magdeburger einganggesellschaft zu erweitern.) das bringt mich gleich dazu über einen ss/fg stammtisch zu sinnieren, welcher doch mehr oder minder regelmäßig mit der planung und ausführung diverser ausfahrten, treffen und geselliger unternehmungen beauftragt würde.

ich werde mich die kommenden tage bemühen, neue bilder zu veröffentlichen, denn nichts ist aussagekräftiger.

Kommentare:

  1. mein reden. hier an der südwestfront dackelt übrigens auch ein 26/28"zöller durch die nunmehr grünen gassen. licht ich dem verleger mal ab. ebenso beschert der lenz uns mehr und mehr einkraftstränger, die sich zur eingängen gemeinschaft winterfester fahrer gesellt. wenn auch im exil, begrüße ich ein radrat im heimischen jackel, mit anschließend kreativer straßenverkehrsformgebung.

    AntwortenLöschen
  2. na endlich... ;) der blog ist aus dem winterschlaf erwacht!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich sage: her mit den Fotos!

    Und nun rein in den spät(früh)ling!

    AntwortenLöschen
  4. Und nu? Blog doch tot?

    AntwortenLöschen